Da ich sehr gerne auch mit Kinder und Jugendlichen arbeite, werde ich im September 2019 eine zusätzliche Hypnose-Schulung absolvieren: HYPNOKIDS®

 

Kinder und Jugendliche reagieren besonders gut auf die Hypnose wodurch sich erstaunlich gute Resultate erzielen lassen. Sie haben ein natürliches Verlangen nach neuen Erfahrungen und Ideen, wollen Sachen entdecken, sind offen für Neues und haben weit weniger Einprägungen, Eindrücke und Lebenserfahrung als Erwachsene. Ihre Persönlichkeit ist mitten in der Entwicklung. Deshalb reagieren die jungen Menschen meist schon nach der ersten Sitzung.

 

Nachweislich gute Resultate liefert die Hypnose-Therapie bei folgenden Themen:

  • Schüchternheit
  • geringes Selbstwertgefühl
  • Phobien
  • Daumenlutschen
  • Knirschen
  • Innerliche Unruhe
  • Schulphobie
  • Lernschwierigkeiten
  • Konzentrationsschwäche
  • Gedächtnisprobleme
  • Schwierigkeiten beim Beziehungsaufbau
  • Schlaflosigkeit und Schlafstörung
  • Hyperaktivität
  • Stottern
  • Ängste
  • Zurückgezogenheit
  • Aggressivität
  • Bettnässen
  • Alpträume
  • Essstörungen und Nahrungsprobleme
  • Sozialkompetenz
  • Mobbing
  • Nervöse Ticks
  • Nägel kauen
  • Knaupeln oder Ritzen
  • Heuschnupfen
  • Zahnarztphobie
  • und vieles mehr...

Auch interessiert mich die Weiterbildung für HYPNOSEX® 

Dies werde ich wenn möglich auch noch dieses Jahr starten.

 

Mit Hypnose lassen sich ganz verschiedene Themen bei Mann und Frau wirkungsvoll behandeln:

  • Erektile Dysfunktion
  • vorzeitiger Samenerguss
  • sexuelle Unlust
  • Sexsucht
  • Vaginismus
  • Schmerzen beim Verkehr
  • Ekel/Ablehnung
  • und vieles mehr...